Ortholetics - Praxis, Team und Philosophie

Praxis

Ortholetics ist eine Praxis für Orthopädie und Sportmedizin. Das Leistungsangebot
umfasst die Behandlung von Beschwerden des Gelenk- und Stützapparates, aber auch
von Schmerzen verschiedener Art, Leistungsdiagnostik und -steigerung von Hobby- oder
Vollathleten sowie Gesundheitsberatung und Check-Ups im privaten oder betrieblichen
Bereich.

Unser Team bietet Ihnen die bestmögliche Therapie und wendet dafür sowohl
konservative, alternative als auch höchstmoderne Behandlungsmethoden an. Dabei
steht Ihr gesundheitliches Wohl für uns im Vordergrund. Wir möchten Ihnen helfen, neuen
Beschwerden vorzubeugen. Unsere Partner ergänzen zusätzlich unser breites Angebotsspektrum.
Ramon Kral

Dr. med. Ramón Kral

Als Leiter unserer Praxis bietet Ihnen Dr. med. Ramón Kral aus einem breiten
Leistungsspektrum individuell für Sie passende Behandlungsmöglichkeiten an.
Er wird unterstützt von zwei weiteren Ärzten: Dr. med. Theresia Englmeier und
Dr. med. Robert Morrison

Lebenslauf

2002 - 2009 | Studium der Humanmedizin (Universität Rostock)
2009 - 2015 | Assistenzarzt im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie (Klinikum Schwerin)
2015 - 2017 | Facharzt im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie (Klinikum Ingolstadt)
2017 - 2020 | Niedergelassener Orthopäde (MVZ Ingolstadt)
Seit 2020 | Orthopädische Privatpraxis Ortholetics (Ingolstadt)

Abschlüsse

2012 | Promotion mit Abschlussprädikat „sehr gut“ (Universität Rostock)
2013 | Fachkunde Notfallmedizin
2015 | Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie
2015 | Zusatzbezeichnung Manuelle Medizin / Chirotherapie
2016 | Zusatzbezeichnung Sportmedizin
2017 | Spezielle Unfallchirurgie
2018 | Diplom Akupunktur
2018 | Master of Neuraltherapie
2019 | Diplom AK
2019 | Diplom Orthomolekulare Präventionen und Therapien (Dt. Gesellschaft für Orthomolekulare Medizin)

Sportmedizinisches Engagement

2013 - 2015 | Betreuung Damen-Volleyballmannschaft in der 1. und 2. Bundesliga;
Betreuung des Olympiastützpunkt Schwerin
2017 - 2019 | Betreuung FC Ingolstadt Nachwuchsleistungszentrum, Unfallbetreuung FC Ingolstadt 1. Bundesliga
Seit 2017 | Mannschaftsarzt des ERC Ingolstadt und Betreuung des NLZ
Seit 2018 | Mannschaftsarzt der Dukes GFL

Weitere Kenntnisse

Im Rahmen seiner schulmedizinischen Ausbildung erwarb Dr. Kral ebenfalls
Wissen in Fachkunde Röntgen und Fachkunde Ultraschall. Als Impfarzt ist Dr. Kral
auch in der Lage, Patienten umfassend über Nutzen und Risiken von Impfungen
aufzuklären.

Zusätzlich zu seinen Kenntnissen im Bereich der Schulmedizin ist Dr. Kral vertraut
mit ganzheitlichen Behandlungsmethoden bei Erkrankungen des Bewegungs-
und Stützapparates sowie der nachhaltigen Behandlung von Schmerzen.

Als Master of Neuraltherapie nutzt er das Potential klassischer Schmerzmittel (wie Lidocain)
auf nicht-konservative Weise und erzielt Wirkungen, die über ihre
reguläre Anwendung hinausgehen. Bei einigen nicht-medikamentösen
Schmerzbehandlungen werden auch Osteopathie und angewandte Kinesiologie eingesetzt.

Weiterhin beherrscht Dr. Kral die Anwendung von Akupunktur und Dryneedling,
welche nicht miteinander zu verwechseln sind. Bei allen Beschwerden und deren
Behandlungen berücksichtigt er das Zusammenspiel von Körper und Psyche und
verfügt über Kenntnisse der Psychosomatik.

Team

Sie werden von unseren Ärzten und Medizinischen Fachangestellten fachlich kompetent
und individuell betreut.
Morrison

Dr. med. Morrison - Facharzt für Orthopädie & Unfallchirurgie

Durch seine Spezialisierung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie
ist er stets mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
und Behandlungsmöglichkeiten auf diesem Gebiet vertraut.

Dr. med. Englmeier - Fachärztin für Innere Medizin

Dr. med. Theresia Johanna Englmeier ist Expertin der inneren Medizin mit Spezialisierung auf den Bereich der kardiologischen Diagnostik. Hierzu zählen vor allem transthorakale Echokardiographie, Spiroergometrie, Analyse von 24-Stunden EKGs und Blutdruckaufzeichnungen.

Lebenslauf

2003 | Studium der Humanmedizin (LMU München)
2005 | Erstes Staatsexamen (LMU München)
2005 - 2006 | Praktisches Jahr in der Medizinischen Klinik I/III und in der Klinik für Anästhesiologie am Klinikum Großhadern, sowie in der chirurgischen Abteilung Klinikum Ingolstadt
2009 | Zweites Staatsexamen an der LMU München mit Stipendium des Freistaates Bayern
2009 | Ärztliche Approbation
seit 2010 | Assistenzärztin am Klinikum Ingolstadt in der Medizinischen Klinik I
2015 | Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2016 | Fachärztin für Innere Medizin
2018 | Oberärztin Medizinische Klinik I (Kardiologie) Klinikum Ingolstadt
Promotion: „Interaktion des Glucocorticoid- und des Endocannabinoidsystems bei herzchirurgischen Patienten“,  Klinik für Anästhesiologie am Klinikum Großhadern derLMU München bei Prof. Dr. med. G. Schelling mit Abschluss "magna cum laude"
Engelmeier
Damit Sie sich in unserer Praxis rundum wohlfühlen, stehen Ihnen für nicht-
medizinische Anliegen unsere Medizinischen Fachangestellten zur Verfügung. Sie treffen
mit Ihnen organisatorische Absprachen und sorgen dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Ortholetics - Warum Privatpraxis?

Schon während seiner medizinischen Ausbildung hegte Dr. Kral den Wunsch,
später in einer eigenen Praxis Patienten bei ihren Beschwerden zu helfen
und sie langfristig zu begleiten.
In seiner dreijährigen Tätigkeit im MVZ Klinikum Ingolstadt, eignete er sich
Erfahrung und Kompetenz für seine eigene Niederlassung an. Dabei musste er
mit Enttäuschung feststellen, dass ärztliche Behandlungen oft nicht hinreichend gewürdigt werden.

Natürlich schätzen wir in Deutschland das System der allgemeinen Krankenkassen,
welches allen Einwohnern Zugang zu medizinischer Versorgung ermöglicht.
Es ist jedoch schwierig für die Ärzte, den Spagat zwischen bestmöglicher Behandlung
und wirtschaftlichem Druck zu meistern. Leider ist es oft nicht möglich, einen Patienten
in weniger als 10 Minuten Behandlungszeit umfassend zu befragen und zu untersuchen,
mehr wird allerdings von den Krankenkassen nicht übernommen. Hinzu kommt, dass nicht
alle Behandlungsmethoden, die den Menschen als Gesamtbild von Körper und Geist betrachten,
von den allgemeinen Krankenkassen bezahlt werden.

Dr. Kral möchte seinen Patienten eine umfassende, persönliche und angenehme Behandlung
ermöglichen und gleichzeitig die Arbeit des Praxisteams angemessen gewürdigt wissen.
Deshalb hat er sich entschlossen, eine Privatpraxis zu eröffnen. Damit sich alle Patienten im
Rahmen ihrer persönlichen finanziellen Möglichkeiten behandeln lassen können, werden
selbstverständlich individuelle Kostenvoranschläge erstellt und verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt.

Unsere Grundsätze für Ihre Gesundheit

1.) Wirkung statt Grundsatzdiskussion:

In unserer Praxis herrscht kein Kampf zwischen Schul- und Alternativmedizin. Der Nutzen für den Patienten steht im Mittelpunkt. Entscheidend ist die beste Wirkung am Patienten – egal ob moderne Hightech-Medizin, Tradition oder beides in Kombination!
2.) OPs - So viel wie nötig, so wenig wie möglich:

Im Interesse des Patienten möchten wir operative Eingriffe vermeiden, solange dies möglich und sinnvoll ist. Dabei wenden wir schonende und nachhaltige Therapiemethoden an, doch beachten auch deren Grenzen. Sollte dennoch eine OP nötig sein, geben wir Sie gern in die Hände vertrauensvoller Experten.
3.) Hilfe zur Selbsthilfe:

Bei uns erhalten chronisch erkrankte und scheinbar austherapierte Patienten mehr als einen Hoffnungsschimmer. Mit Feingefühl aber Entschlossenheit helfen wir dem erkrankten Organismus, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.
4.) Prävention und Motivation:

Wir werden mit Ihnen aktiv, um zukünftig Beschwerden vorzubeugen. Bestehen bereits Beschwerden, finden wir Möglichkeiten, Ihre sportlichen Aktivitäten anzupassen, anstatt sie aufzugeben.
5.) Aufgeben ist keine Lösung:

Leider ist nicht immer vollkommende Genesung möglich. Deshalb setzen wir uns ein realistisches Therapieziel und begleiten Sie so lange, bis es Ihnen besser geht. Zudem geben wir Ihnen für die Zukunft wertvolle Tipps an die Hand, um bestmöglich im Leben zu stehen.

Privatabrechnung

Für die Behandlung in unserer Praxis wird ein Behandlungsvertrag abgeschlossen. Auf
Wunsch erstellen wir einen Kostenvoranschlag für die vorgesehenen Leistungen.
Der Behandlungsvertrag kann jederzeit gekündigt werden, allerdings nicht rückwirkend für
Leistungen, die bereits erbracht wurden.    

Allen erstellten Rechnungen liegen die Gebührenverordnung für Ärzte (GOÄ) und die
Empfehlungen der Bundesärztekammer zugrunde. Wie eine abgerechnete Gebühr
bemessen wird, ist in § 5 GOÄ detailliert geregelt. Vereinfacht gesagt, setzt sich die
abgerechnete Gebühr aus einem Gebührensatz und einem Faktor zusammen. Der
Gebührensatz liegt einer tabellarischen Anlage des GOÄ zugrunde. Der gewählte Faktor
darf nicht das 3,5-fache überschreiten. Die Festlegung des Faktors darf der Arzt zum
Beispiel abhängig der Schwierigkeit und des Zeitaufwandes der erbrachten Leistung
bestimmen. In unserer Praxis wird für ärztliche Leistungen in der Regel maximal Faktor
2,3 erhoben, unter bestimmten Voraussetzungen ist auch Faktor 3,5 möglich. Für
technische Leistungen erheben wir in der Regel höchstens Faktor 1,8, unter bestimmten
Voraussetzungen Faktor 2,5. Fallen Leistungen durch Dritte an (z. B. Labor, Pathologie),
erstellen diese gesondert eine Rechnung(siehe § 4 GOÄ).

Ein besonderer Versicherungsstatus wie der„Basistarif gemäß § 75 Abs. 3a und 3b SGB V“
bzw. der “Standardtarif gemäß § 75 Abs. 3a Satz 2 SGB V” liegt bei uns nicht vor.

Als Selbstzahler wird für den Patienten die Vergütung mit Rechnungsstellung fällig. Eine
Erstattung der Kosten durch Erstattungsstellen ist nicht immer in vollem Umfang
möglich. Dies betrifft auch Analogziffern, die in der GOÄ nicht oder nur unzureichend
erfasst sind.Weiterhin können nur maximal zwei Ultraschalluntersuchungen pro Tag
abgerechnet werden.
Ortholetics
Dr. med. Ramon Kral
Orthopäden
in Ingolstadt auf jameda
BSAVE Logo

Ortholetics
Am Pulverl 1
85051 Ingolstadt
Tel.: +49 841 13803780

info@ortholetics.de

Impressum

Datenschutz